Marke “JA UND?”

Erste Prototypen von Produkten waren vorhanden, als die Stiftung arwole Felicia Montalta ins Boot holte. Fortan ging es darum den Produkten ein Gesicht zu geben und die Lancierung einer neuen Marke vorzubereiten. Die Aufgaben umfassten während 1 1/2 Jahren:

> Entwicklung Name, Erscheinungsbild und CD (Logo, Webseite, Briefpapier, etc.) mit der Agentur MIUX in Chur.
> Lancierung der neuen Marke  “JA UND?” und Organisation einer Vernissage.
> Markteinführung und Medienarbeit.